jpeg 3,75 MB
Home Office on Wheels
Herunterladen

Einer der zentralen gesellschaftlichen Transformationsprozesse – radikal beschleunigt in der Pandemie-Zeit – affirmiert sich in dem Aufbrechen bestehender Arbeitsmodelle. Die voranschreitende Digitalisierung, die Befreiung von fest(gefahren)en Strukturen, wie auch ein neues Verständnis von Mobilität ermöglichen ortsungebundenes Arbeiten. Entsprechend wird es in Zukunft noch stärker darum gehen, Optionen für ein flexibles Arbeitsumfeld zu schaffen.

Umfrageergebnisse bestätigen Relevanz von Mobilitätslösungen

Die Ergebnisse des Future of Work Reports 2021 zeigen, dass sich zwei Drittel der Befragten, die im Home Office arbeiten können, in Zukunft eine Hybrid-Lösung wünschen, so dass sie zeitweise von Zuhause und im Büro arbeiten können. In einer 2020 durchgeführten Studie der DAK gaben 56 Prozent der Befragten an, im Home Office produktiver arbeiten zu können als am Arbeitsplatz im Büro. Der Trend zu mobilen Arbeitsplatzlösungen wird auch in der kürzlich von SUNLIGHT durchgeführten Umfrage zum Thema „Mobile Office“ bestätigt. 76 Prozent der 430 Umfrageteilnehmer*innen gaben an, aufgrund der Pandemie im Home Office, unter anderem im Home Office und remote zu arbeiten. Vor der Pandemie war dies bei nur 45 Prozent der Fall. Ausgewählte Ergebnisse der Umfrage stehen hier bereit.

„SUNLIGHT versteht sich als junge und vorwärts gerichtete Marke, als Digital Native Brand“, erklärt Geschäftsführer Stephan Brutscher. „Wir haben uns die Frage gestellt, was passiert, wenn New Work zum New Normal wird. Jetzt sehen wir die Möglichkeit, die Zukunft mitzugestalten. Wir sehen uns nicht mehr nur als Reisemobilhersteller, sondern als Anbieter für progressive Mobilitätslösungen.“

Genau diese Marken-Positionierung war der Grund für Mediengestalter Fabian Schweikert im Zuge seines Internationalen Marketingstudiums zu SUNLIGHT zu stoßen. Der 29-Jährige entwickelte und implementierte in seiner Trainee-Zeit bei dem Unternehmen aus Leutkirch ein New Work-Projekt, das dem Zeitgeist Rechnung trägt: Schweikerts Abschlussarbeit an der niederländischen Fontys Venlo University of Applied Sciences behandelt die Frage, inwieweit wir in Zukunft noch ortsgebunden arbeiten werden und welches Potential in der ortsungebundenen Arbeit – speziell in einem Wohnmobil – steckt.

Die Lösung: Home Office on Wheels als modulares Paket für Reisemobile

Dazu entwickelte Schweikert mit den SUNLIGHT-Konstrukteuren einen Prototyp, der das Urlaubsmobil zum mobilen Home Office macht: Der multifunktionale, klappbare Tisch ist mit einem zusätzlichen Monitor ausgerüstet, bietet Lademöglichkeiten (für das Smartphone wie auch andere Devices) sowie adaptierten Stauraum. SUNLIGHT prüft die Umsetzung für eine Home Office on Wheels-Lösung, die es in Zukunft als modulares System für die Reisemobile, Vans und Camper Vans des Herstellers geben könnte.

Schweikert erklärt: „Wir werden eine Erweiterung beziehungsweise Professionalisierung des so genannten digitalen Nomadentums erleben. Das SUNLIGHT-Konzept spricht dabei unterschiedlichste Berufsgruppen an: Zum einen natürlich all die Menschen, die ihre Tätigkeit remote ausführen können und ihren Arbeitsplatz neu definieren werden. Zum anderen aber auch Mitarbeiter*innen im Außeneinsatz: Vertrieb- und Außendienstler*innen, Wissenschaftler*innen, etwa in den Bereichen Geologie oder Biologie oder auch Bauleiter*innen, Architekten und Architektinnen. Statt ein steriles Hotel zu suchen und zu buchen, hat man mit dem Home Office on Wheels eine flexible, professionelle und komfortable Lösung.“

Gesamten Text kopieren
Presskit herunterladen

22,66 MB

Pressekontakt

Sunlight GmbH

Ölmühlestraße 6

88299 Leutkirch
Stefan Riedlinger +49 (0)7561 9097-132

Geschwister Zack PR

Wiesseer Str. 16 a

83703 Gmund am Tegernsee
Julia Englhart +49 (0) 8022 925 47 -10

Statements

„SUNLIGHT versteht sich als junge und vorwärts gerichtete Marke, als Digital Native Brand“, erklärt Geschäftsführer Stephan Brutscher. „Wir haben uns die Frage gestellt, was passiert, wenn New Work zum New Normal wird. Jetzt sehen wir die Möglichkeit, die Zukunft mitzugestalten. Wir sehen uns nicht mehr nur als Reisemobilhersteller, sondern als Anbieter für progressive Mobilitätslösungen.“

Medien — New Work: Home Office on Wheels.

jpeg 3,75 MB
New Work: Home Office on Wheels
jpeg 1,98 MB
New Work: Home Office on Wheels
jpeg 4,54 MB
New Work: Home Office on Wheels
jpeg 2,66 MB
New Work: Home Office on Wheels